In der vergangenen Woche machte sich unser H-Boot Team Thilo Beuster,Wolfgang Karg, Frank Weinert auf die Reise an den Ammersee zur Titelverteidigung des im letzten Jahr ersegelten Titels des Deutschen Meisters. Die Leistungsspitze im H-Boot ist sehr dicht. Umso mehr freut sich unser Team über seinen  5. Platz bei 55 Teilnehmern. Mit den Plätzen 12, 1, 6, 6, (18), 9, 9, 4 bei durchschnittlichen 3 Windstärken, am Finaltag bei 6° und strömenden Regen in Böen bis 7 waren sie auch zum Saisonende sehr gut dabei.  In der Jahresrangliste 2019 erreichen sie den 2. Rang.

Teile diesen Beitrag

Schreibe einen Kommentar...