Startgeldrückerstattung

Richtlinie zur Startgelderstattung der SGS-Jugend:
Bei normale Ranglistenregatten werden pro Boot 50% Startgeld erstattet. Bei deutschen Meisterschaften, Ausscheidungsregatten für EM/WM sowie EM/WM-Teilnahme werden 100% des Startgeldes erstattet. Bei Zweimann-Booten bekommt jeder SGS-Crewmitglied jeweils die Hälfte der eben genannten Prozentsätze zugesprochen.
Bedingungen für die Erstattung sind außerdem: Dem SGS wird zeitnah (spätestens 14 Tage nach der Regatta) ein Bericht und die Ergebnisliste zur Verfügung gestellt (50-100 Wörter + mind. 1 Bild ). Der Bericht wird auf der Webseite des SGS veröffentlicht. Das Boot / Crewmitglied ist für die SGS gestartet.





Bitte senden Sie uns deine Quittung / Rechnung mit max. 5 Mb.