Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Seggerlinge / Jollencup Die Regatta wurde aufgrund der geringen Meldungen abgesagt!

September 15 - September 16

Details

Beginn:
September 15
Ende:
September 16
Veranstaltungkategorien:
, , ,
Website:
https://www.raceoffice.org/datei.php?eid=16347331825ad07d4cb52d4&rlid=

Veranstaltungsort

SG Scharmützelsee e.V. (SGS)
Regattastraße 2
Bad Saarow, Deutschland 15526 Deutschland
Telefon:
+49336312353
Website:
www.sgs-segeln.de

Veranstalter

SG Scharmützelsee e.V. (SGS)
Telefon:
+49336312353
E-Mail:
info@sgs-segeln.de
Website:
www.sgs-segeln.de

Comments

2

  • Moin,
    als aktiver Seggerlingsegler 435, bin ich etwas erstaunt von der Regatta-Absage, zumal die Seggerlinge gerade ihre GO am Steinhuder Meer absolviert haben und einige interessierte Segler mich per WhatsApp anfragen. Was nun?
    Um eine zukunftsträchtige Regatta dauerhaft zu etablieren, muss man über Aktive den Kontakt pflegen und für eine solche Regatta werben.

    Ich wäre gern dazu bereit.

    Denke die 12. GO im letzten Jahr mit 53 TN sprechen für sich.
    Am Steinhuder Meer waren es dieses Jahr deutlich weniger.
    Wind Ahoi!
    Frank Seggerling 435

    Antworten
  • Lieber Ausrichter,

    im Jahr 2017 sollte der sog. ” Jollencup” als “Gemeinschaftsprojekt” aller Vereine am Scharmützelsee etabliert werden.
    Wie ich finde eine gute Idee. Er wurde abgesagt, da sich “nicht genug Helfer” fanden (Website SSVAW).
    Im Jahr 2018 sollte nun, gemäß Regattakalender für Berlin und Brandenburg, ein neuer Anlauf hier im SGS genommen werden, der jetzt (ich habe es gestern am 04.09.2018 gelesen) ebenfalls mit der Begründung einer ” zu geringen Teilnehmerzahl” sehr frühzeitig abgesagt wurde.

    Leider ist die Ausschreibung hier nicht mehr verfügbar. Dieser war bspw. unter dem Punkt Wertung nicht zu entnehmen, wie die Jollen eigentlich gewertet werden sollen.
    Bei den Seggerlingen ist es klassisch Anhang A.
    Ebenfalls die Dauer der Regatta war für die Jollen nicht eindeutig ausgeschreiben, 15.09.-16.09. oder nur 15.09.

    Um Teilnehmer, wie ” Frank Seggerling” oben meint, sowohl für die Seggerling Ranglistenregatta, als auch den Jollencup zusammenzubekommen hätte man die Meldefrist
    mindestens bis 11.09.2018 laufen lassen können.Nachmeldungen durchaus, gegen einen geringen Aufschlag, bis zum 15.09.2018 zulassen können.
    Ich denke es wären ausreichend Teilnehmer zusammengekommen.

    Mit sportlichem Gruß
    A.Brix

    Antworten

Schreibe einen Kommentar