Liebe Leute des Segelvereins SG Scharmützelsee e. V. Bad Saarow,

sehr stolz bin ich, dass ich dieses wunderschöne Holzrelief, das nun in „die Jahre“ gekommen war, zu neuem Leben erwecken durfte.

Viele Schichten Farbe waren abzutragen, erst dann war das Ausmaß und der Details des Holzreliefs sichtbar. Der unbekannte Künstler, der das Bild erschaffen hat, wusste genau, was er darstellen will, offensichtlich geprägt von Erfahrung und der Gabe, visuell umsetzen zu können, was er geliebt hat. Er hat Segel, Banden, Gaffeln, Shoten haarklein in das Holz eingearbeitet. Viele dieser, mit viel Fachverstand, Geduld und Liebe zum Segelsport erschaffenen Details, waren im Laufe der Zeit übermalt worden. Nun habe ich versucht, das schöne Bild für einige weitere Jahre haltbar zu machen und hoffe, dass mir das einigermaßen gelungen ist, denn ich bin keine Seglerin, und Ihnen allen das Bild so gut gefällt wie vorher.

Ganz herzlich gratuliere ich Ihrem Verein zum 70-jährigen Bestehen und wünsche, dass noch ganz viele Jahre folgen werden mit Ihnen, Ihren Kindern, Enkel- und Urenkelkindern, als Menschen, die den Segelsport lieben und den Wind nutzen, um sich auf unserem Scharmützelsee zu bewegen und sich damit ein Stück Freiheit in der derzeit sehr schnelllebigen, hektischen Zeit bewahren werden.

In diesem Sinne herzlichst

Petra Knuth-Schroeder

Hobbymalerin aus Bad Saarow

Teile diesen Beitrag

Schreibe einen Kommentar...