Bei eisigem Nord-Ost-Wind schwebten am Wochenende 51 Boote der SG Scharmützelsee, präzise gehoben von einem 40T Kran, aus dem Winterlager ins kühle Nass des Märkischen Meers.

 

Teile diesen Beitrag

Schreibe einen Kommentar...